In jedem Ding ist eine Essenz und ein Gift. Essentia ist das, was den Menschen am Leben erhält, Gift das, was ihm Krankheit zufügt. (Paracelsus)

 

Ernährungsprogramm:

Als Grundlage für die Erstellung eines individuellen Ernährungsplans stelle ich die Schilderung Ihrer Beschwerden in Bezug zu den Ergebnissen einer Laboranalyse, um Ihren Stoffwechsel zu beurteilen. Weitere wichtige Faktoren sind schon vorliegende manifeste Krankheiten, das vorherrschende Temperament, und Ihre Gemütsverfassung. Nur wenn ich Ihre Individualität erfasse kann ich eine für Sie zuträgliche Ernährungsempfehlung aussprechen.

In meiner Praxis führe ich das Ernährungsprogramm

gesund & aktiv durch.

 

Nimmt man ohne Maß und Verzicht alle Speisen zu sich, dann kann durch einige dieser giftigen Säfte die Leber geschädigt und verbreitert werden. Dadurch wird ihr heilsamer Saft, den sie wie eine Salbe in alle Organe senden muss, zerstört, und es entstehen dadurch irgendwo im Körper Geschwülste (Ansammlungen von Schlacken). (Hildegard von Bingen)

 

Fasten:

Wenn wir uns unserer eigenen Kultur besinnen ist Fasten eine in den Jahreszyklus (von Aschermittwoch bis Karfreitag) integrierte  Methode durch Verzicht von Genussmitteln und üppigen Speisen zur eigenen Gesundheit beizutragen. In Klöstern ist das Fasten seit jeher Bestandteil der körperlichen und seelischen Reinigung. Fasten kann einen Impuls zur Veränderung geben. Nehmen Sie sich doch mal die Zeit um sich vom Alltagsgeschehen zurück zu ziehen und sich auf sich Selbst und Ihre Bedürfnisse zu konzentrieren. Ich unterstütze Sie gerne mit Fastenanleitung und Massagen. Auch außerhalb der Fastenzeit.